Schlechtester Sportwetten Anbieter - wie vermeide ich schlechte Buchmacher?

aktuelle nachrichten
der anbieter

Die meisten Spieler sind auf der Suche nach dem besten Sportwetten Anbieter, den es aktuell am Markt gibt. Doch auch nach den schlechtesten Anbietern wird oft gesucht, denn diese möchten die Spieler selbstverständlich vermeiden. Darüber hinaus erhoffen sich viele Spieler, dass sie dabei allgemeine Informationen über schlechte Anbieter finden und so in Zukunft gewappnet sind, wenn sie einen Anbieter finden, der möglicherweise unseriöse Methoden anwendet. Denn nur wer die Methoden der unseriösen Sportwetten Anbieter kennt, der ist auch in der Lage sie zu erkennen und so von einer Einzahlung abzusehen. Denn wenn das Geld erst einmal bei einem unseriösen Anbieter eingezahlt ist, dann hilft meistens nur noch Glück, wenn es um die Auszahlung des Guthabens geht.

Unseriöse Wettanbieter - welche Sportwetten Anbieter stehen auf der Blacklist und warum?

Eine konkrete Blacklist für Sportwettenanbieter gibt es nicht, denn viele unseriöse Anbieter arbeiten ganz ohne eine Lizenz oder dergleichen. Oft geschieht dies im asiatischen Raum oder in Südamerika. Wenn ein Spieler einen Buchmacher aus diesen Regionen findet, dann sollte er also Vorsicht walten lassen. Denn wenn der entsprechende Anbieter nicht über eine Lizenz verfügt, dann ist dies bereits ein Hinweis für die geringe Seriosität. Oft lässt sich dies auch noch mit den Erfahrungen anderer Spieler bestätigen. Sie können also all die Anbieter für Sportwetten, die ohne eine Lizenz operieren, als blacklisted betrachten, denn nur die wenigsten von diesen operieren tatsächlich seriös. Wenn es zu einem Problem kommt, dann hat der Spieler überhaupt keine Möglichkeit, um gegen den Anbieter vorzugehen. Deshalb sind europäische Anbieter mit einer EU-Lizenz definitiv vorzuziehen.

Schlechte Sportwetten Anbieter - woran erkenne ich schlechte Buchmacher in Deutschland?

Schlechte Buchmacher in Deutschland lassen sich relativ schnell enttarnen. Denn die deutsche Sportwetten Szene ist sehr ausgeprägt. So gibt es zu nahezu jedem Anbieter bereits umfangreiche Erfahrungsberichte im Netz. Es ist also nur eine kurze Google Suche notwendig, um einen Eindruck zu einem Anbieter zu erhalten. Doch auch die Wahl der Zahlungsmittel ist ein Hinweis dafür, ob ein Buchmacher gut oder schlecht ist. Denn selbstverständlich wird jeder Anbieter versuchen seinen Kunden so viele Zahlungsmittel wie möglich anzubieten. Viele Zahlungsanbieter arbeiten, um ihren Ruf zu schützen, nur mit Anbietern zusammen, die sie als seriös einstufen.

Wenn es also nur sehr wenig Möglichkeiten zum Einzahlen bei einem Anbieter gibt, dann ist das in der Regel kein gutes Zeichen. TÜV Siegel und Siegel der Regulierungsbehörden sind bei Buchmachern in Deutschland ein Zeichen der Seriosität. Denn sie sagen aus, dass der Anbieter regelmäßig überprüft wird und es dabei zu keinerlei Beanstandungen kam. Die Spieler können sich also sicher sein, dass es hier mit großer Wahrscheinlichkeit keine Probleme geben wird.

Kein Support - kein Live-Chat und Telefonnummer vorhanden

Wenn auf der Webseite eines Anbieters kein Verweis auf den Support ist und auch eine Telefonnummer oder ein Link zum Live Chat nicht zu finden ist, dann sollten die Spieler gewarnt sein. Denn auch wenn allein die Tatsache, dass der Support kaum erreichbar ist, ein Indiz für die fehlende Seriosität eines Anbieters ist, ist das noch kein Beweis. Die Spieler sollten aber trotzdem gewarnt sein. Denn wenn sie ein Problem haben, dann gibt es keinen Ansprechpartner, an den sie sich wenden können. Deshalb wird davon abgeraten bei solchen Anbietern einzuzahlen, denn es gibt genug seriöse Anbieter, die rund um die Uhr telefonisch, per E-Mail oder auch der Live Chat erreichbar sind.

Schlechte Sportwetten Quoten - niedrige Quoten, weniger Gewinn

Auch schlechte Wettquoten sind immer wieder ein Grund dafür, dass sich Spieler betrogen fühlen. Denn wenn es sich nicht nur um die letzten Nachkommastellen handelt, dann entstehen hier schnell hohe Beträge, die dem Spieler entgehen. Dagegen kann der Spieler kaum etwas machen, außer den Anbieter zu wechseln. Denn jeder Sportwettenanbieter hat die Möglichkeit seine Quoten frei festzulegen. Deshalb ist die Empfehlung für die Spieler das fortlaufende Vergleichen der Quoten bei verschiedenen Anbietern. Denn zum Glück ist kein Spieler gezwungen bei einem bestimmten Anbieter zu wetten. Es kann also jeder Spieler zu dem Anbieter wechseln, der ihm aktuell die besten Quoten bietet.

Kein Sportwetten Bonus - lohnt es sich zu registrieren?

Manchmal haben Spieler das Gefühl, dass sie um einen gewissen Value betrogen werden, wenn es gar keinen Sportwetten Bonus gibt. Doch das muss nicht sein, denn oft sind die Anbieter durch den Verzicht auf Prämien für die Gewinnung von Neukunden in der Lage allen Spielern faire Promotions oder gute Quoten anzubieten. Es muss also gar nicht schlimm sein, dass ein Anbieter keinen Bonus hat. Die Spieler sollten aber trotzdem darauf achten, dass es andere Argumente gibt, um sich bei diesem Anbieter zu registrieren. Diese Argumente könnten die schnelle Bearbeitung von Auszahlungen, die späte Limitierung von Accounts oder auch ein kompetenter Ansprechpartner beim Support sein. Denn als das sind Dinge, die den Spieler während der gesamten Zeit beim entsprechenden Anbieter begleiten werden. Anders der Bonus, denn dieser ist meist spätestens nach dem ersten Monat Geschichte.

Unfaire Bonusbedingungen - was machen bei intransparenten Bonusbedingungen?

Früher war es ein Problem, welches vor allem bei Online Casinos zu finden war, doch mittlerweile gibt es auch bei Sportwetten immer öfter das Problem, dass die Bonusbedingungen sehr unfair gestaltet werden. So wird zum Beispiel nicht das klassische System mit einer 3-fachen Umsatzbedingung mit einer Quote von 1.5 oder 2.0 gewählt, sondern teilweise ein Vielfaches davon. Alternativ kann es bei unseriösen Anbietern vorkommen, dass Spieler gar nicht den Bonus erhalten, sondern nur die Gewinne, die sie mit diesem erwirtschaften. Dieser unterliegt trotzdem noch Beschränkungen und ist auch in seiner Höhe begrenzt. Wenn Sie so etwas in den Bonusbedingungen eines Wettanbieters erkennen, dann sollten Sie definitiv auf den Bonus verzichten und am besten auch gleich einen großen Bogen um diesen Anbieter machen.

Hohe Auszahlungshürden - schwierige bis gar keine Auszahlung!

Bei einigen Anbietern haben Sie als Spieler vor allem unter hohen Hürden für die Auszahlung zu leiden. Denn während es bei den meisten Anbietern ausreichend ist eine Kopie des Ausweises und in einigen Fällen noch eine Rechnung als Adressnachweis einzureichen, fordern unseriöse Anbieter immer mehr Dokumente. So noch eine Kopie der Kreditkarte, ein unterschriebenes Dokument, welches die Einzahlung autorisiert uund möglicherweise auch noch eine Meldebescheinigung. Es ist klar, dass dies nur den Zweck hat den Spieler so lange wie möglich von einer Auszahlung abzuhalten, damit er das Geld wieder riskiert. Auch hohe Kosten oder Betragsgrenzen für Auszahlungen kommen immer wieder vor. Die Spieler haben nur wenig Möglichkeit sich zu wehren, außer stets die geforderten Dokumente einzusenden und das Geld nicht doch wieder für Spiele einzusetzen. Über die anfallenden Gebühren und Grenzen für Auszahlungen sollten die Spieler sich bereits vor der Einzahlung informieren, um hier Probleme zu verhindern.

Schnelle Limits - schnelle Limitierung und Probleme beim Bonus!

Auch unter den europäischen Anbietern gibt es viele, die die Accounts bereits nach wenigen erfolgreichen Wetten limitieren. Das liegt an der Politik der entsprechenden Anbieter lieber einen Spieler zu viel als zu wenig zu sperren. Gegen diese Sperren haben die Spieler keine Handhabe, denn natürlich stets es den Anbietern frei die Höhe der Einsätze bei einzelnen Spielern zu beschränken. Für Sie als Spieler ist das sehr ärgerlich, denn Ihnen bleibt nur die Möglichkeit bei einem anderen Anbieter zu Wetten oder die Limits von mehreren Anbietern zu kombinieren, um so auf einen signifikanten Betrag zu gelangen. Anders als bei vielen anderen negativen Verhaltensweisen entsteht dem Spieler bei der Limitierung aber wenigstens kein Schaden, da er zumindest seine Einzahlung und seine bis dahin angefallen Gewinne auszahlen kann.

Account Sperrungen - willkürliche Sperrung des Accounts

Leider hört man immer wieder von Fällen, in denen willkürlich Account Sperrungen durch Wettanbieter vorgenommen werden. Oft passiert das dann, wenn mit einem geringen Einsatz eine hohe Kombinationswette getroffen wurde und im Anschluss eine Auszahlung angefordert wird. Begründet wird dies in der Regel mit Auffälligkeiten im Account. Meist erhält der Spieler noch die Chance seine Dokumente zur Prüfung einzusenden, doch wenn der Entschluss des Anbieters einmal gefallen ist, dann wird dieser nicht von seiner Entscheidung abrücken. Es bleibt also lediglich die Möglichkeit über den Zahlungsanbieter zumindest die Einzahlung zurückzuholen oder den Gang zur Zulassungsbehörde zu wagen. Doch gerade bei kleinen Beträgen scheuen viele Spieler diesen Weg, da es sich um ein langwieriges Verfahren handelt. Deshalb sollten die Spieler von Anfang an nur bei seriösen Anbietern wetten, denn nur so können sie sich diese Problem sparen.

Seriöser Sportwetten Anbieter - Wetten.com mit Bonus und Lizenz in Deutschland!

Ein sehr seriöser Wettanbieter ist Wetten.com. Denn Wetten.com verfügt über eine Lizenz aus Malta und hat deshalb die Möglichkeit in der gesamten EU zu agieren. Dank dem Sitz auf Malta unterliegt der Anbieter selbstverständlich EU-Recht. Die Spieler hätten also selbst im Falle eines Problems eine sehr gute Ausgangslage. Durch die Lizenzierung der Malta Gamblings Authority können die Spieler davon ausgehen, dass Wetten.com regelmäßig überprüft wird und selbstverständlich alle Regularien einhält. Es gibt also keinen Grund zur Sorge, wenn bei Wetten.com gewettet wird.

Sogar der TÜV Saarland hat den Buchmacher unter die Lupe genommen und hatte nichts zu beanstanden. Dank des umfangreichen Bonus mit wirklich fairen Bedingungen ist Wetten.com gerade bei deutschen Spielern sehr beliebt. Doch nicht nur der Bonus kann viele Spieler anlocken. Auch die zahlreichen Promotion Aktionen, die schnellen Ein- und Auszahlungen und der kompetente und flotte Supoport sorgt stets für einen guten Ruf des Anbieters.

BESTER WETTBONUS MIT EINZAHLUNG

120€WETTBONUS MIT EINZAHLUNG
1.70Mindestquote
4X Bonus und EinzahlungUmsatz
Kein Code nötig!
Bonus Sichern

Negative Erfahrungen mit Wettanbieter - trotzdem einzahlen oder nicht?

Der Eine oder Andere mag sich jetzt vielleicht fragen, ob er bei einem negativen Wettanbieter trotzdem Geld einzahlen kann. Dabei sollte zwischen den verschiedenen negativen Wettanbietern unterschieden werden. Denn wenn ein Anbieter die Auszahlungen an die Spieler regelmäßig verweigert oder die Accounts der Spieler sperrt, dann ist definitiv von einer Einzahlung abzuraten, da die Spieler keine Chance haben hier auf den Anbieter einzuwirken, wenn sie erst einmal in eine schlechte Situation kommen. Wenn ein Anbieter aber nur wegen seiner schlechten Bonusbedingungen in Verruf geraten ist, dann kann da durchaus eingezahlt werden.

Es ist aber wichtig, dass die Spieler sich erst einmal umfangreich über die Bedingungen für die Boni informieren. Denn wenn ein Spieler bereit ist hohe Umsatzbedingungen in Kauf zu nehmen, dann kann es das natürlich gerne tun. Unfair wird es nur dann, wenn diese Bedingungen nicht klar formuliert werden. Deshalb kann man Spielern empfehlen nur dann bei einem Anbieter einzuzahlen, wenn sie die Bedingungen für den Bonus auch tatsächlich gut verstanden haben. Auch bei einem Anbieter der schnell limitiert kann man natürlich ohne große Sorge spielen. Denn im schlimmsten Fall zahlt man sein Geld aus und wechselt erneut den Anbieter. Solange die Anbieter seriös auszahlen, dann besteht für den Spieler hier keine Gefahr.

FAQ - Wettanbieter mit negativen Erfahrungen?

Wo finde ich eine Liste mit unseriösen Sportwetten Anbietern?

Eine Liste auf der alle unseriösen Wettanbieter zusammengestellt sind gibt es aktuell leider nicht. Das liegt daran, dass im Markt der Wettanbieter viel Bewegung ist und seriös oder unseriös nur schwer zu bewerten ist. Denn auch wenn einige Spieler gute Erfahrungen mit einem Anbieter gemacht haben kann es natürlich sein, dass andere Spieler betrogen wurden.

Gibt es Abzocke und Betrug bei Wettanbietern?

Selbstverständlich kommt es immer wieder vor, dass einige Anbieter ihre Kunden abzocken oder betrügen. Doch in diesem Fall handelt es sich nicht um Buchmacher mit Sitz in Europa, sondern um unlizenzierte Anbieter aus Südamerika oder dem asiatischen Raum.

Wo kann ich mich bei Abzocke melden?

Wer abgezockt wurde sollte, nachdem kein Gespräch mit dem Anbieter mehr möglich ist, die entsprechende Zulassungsbehörde informieren. Denn wenn sich ein Betrugsfall bestätigt und der Anbieter nicht bereits ist dem Spieler entgegen zu kommen, dann kann sich dies bereits kurzfristig auf die erteilte Lizenz des Anbieters auswirken.

UNSER TOP ANBIETER

star star star 2 0 0 star star star

Spezialangebot! Exklusiv 100% Willkommensbonus bis zu 200€

Kein Code nötig!
Jetzt Bonus sichern
1 4 0

100% Willkommensbonus bis zu 140€ für die erste Einzahlung

Kein Code nötig!
Jetzt Bonus sichern
4 0 0 $

100% bis zu $400 Willkommensbonus für Ihre erste Einzahlung bei 888poker

RUSH100
Jetzt Bonus sichern