Black Jack Tipps - echte deutsche Tricks und Strategien auch für Anfänger

aktuelle nachrichten
der anbieter

Sie können im Casino Ihrer Wahl beim Blackjack Geld gewinnen. Dazu sind noch nicht einmal Tricks nötig, es gehört halt etwas Glück dazu. Aber diesem auf die Sprünge zu helfen, das ist möglich, auch für Anfänger. Melden Sie sich im Casino Ihrer Wahl an. Sie müssen nicht zwingend einen Bonus in Anspruch nehmen, für die Umsetzung ist ein Spiel Blackjack vermutlich gar nicht gestattet. Dann versuchen Sie Ihr Glück am Tisch Ihrer Wahl. Eventuell gibt es mehrere Varianten und unterschiedliche Limits, seien Sie aufmerksam. Eine Möglichkeit auf ein Spiel in einem Live Casino sollten Sie in Betracht ziehen, Sie müssen die dortige Atmosphäre allerdings mögen. Gehen Sie strategisch vor, hören Sie also beispielsweise auf, wenn Sie nicht erfolgreich sind. Und setzen Sie sich Limits, damit eventuell erzielte Gewinne nicht wieder verloren gehen. Auch während eines einzelnen Spiels lohnt es sich strategisch zu denken, nämlich bezüglich der nächsten Karte.

Beste Live Blackjack Casino – Starthilfe mit Gratis Bonus und Willkommensbonus

Das beste Codeta BONUS-PAKET

300€
300€ Willkommensbonus für die ersten drei Einzahlungen
das komplette bonus-paket anzeigen
1. Einzahlung
2. Einzahlung
3. Einzahlung

Bester Bonus mit Einzahlung

100€Bonus mit Einzahlung
100%Prozent
35X BonusUmsatz

Bester Bonus mit Einzahlung

100€Bonus mit Einzahlung
50%Prozent
35X BonusUmsatz

Bester Bonus mit Einzahlung

100€Bonus mit Einzahlung
25%Prozent
35X BonusUmsatz

Online Blackjack Tipps für Anfänger - die beste Strategie für Neulinge

Selbst wer Neuling in der Welt der Online Casinos ist, kann erfolgreich im Spiel sein. Das betrifft beispielsweise auch Blackjack. Man sollte natürlich die Regeln kennen, aber am Ende kommt es in erster Linie darauf an, dass Sie gute Karten zugeteilt bekommen. Mit der Frage, ob die nächste Karte gezogen werden soll oder nicht, müssen Sie sich natürlich ebenfalls beschäftigen. Sie sollten den Ablauf und die Regeln von Blackjack verstehen. Beginne Sie mit einem normalen Spiel, also nicht mit speziellen Varianten. Verzichten Sie auf eventuelle Besonderheiten, wie eine Versicherung und so weiter. Und spielen Sie nur, wenn Sie sich dazu in der Lage fühlen. Nachfolgend wird auf die einzelnen Themen noch näher eingegangen.

Blackjack mit Spielgeld spielen - Regeln und Ablauf verstehen

Wie Sie recht schnell feststellen werden, ist in den meisten Casinos keine Registrierung notwendig, um die Spiele zu spielen. Sie könnten jedes Spiel öffnen und es mit Spielgeld spielen. Beim Blackjack lernen Sie das Spiel mit seinen Regeln und seinen Eigenheiten kennen. Doch Sie gewinnen halt auch kein echtes Geld. Ein spezieller Casino Bonus für Blackjack wäre interessanter, ist aber nur selten zu bekommen. Sie sollten nicht allzu lange mit Spielgeld spielen, aber einige Runden zum Üben könnte sich als Vorgehensweise am Ende als Vorteil erweisen. Letztlich muss jeder Spieler selbst wissen, ob er oder sie diesen Weg gehen möchte.

Budget festlegen - verantwortungsvoll Blackjack Spielen

Spielen Sie Blackjack verantwortungsvoll. Tätigen Sie nur Einsätze, die Sie sich auch leisten können. Das betrifft nicht nur eine Runde, sondern mehrere. Es empfiehlt sich, dass Sie sich Limits setzen. Wenn das Spiel beginnt, geben Sie sich selbst eine Summe vor, die Sie im schlimmsten Falle verlieren könnten. Ist die Grenze erreicht, hören Sie auf. Es gibt immer wieder einen neuen Tag… Gewinnen Sie Geld beim Blackjack und steigt Ihr Kontostand an, dann setzen Sie die Grenze anders. Spielen Sie so lange weiter, bis immer noch ein Teil des Gewinns erhalten bleibt. So können Sie am Ende ein Plus machen. Riskieren Sie nicht, dass das gesamte Geld verloren geht. Zugegeben, dazu müssen einige erfolgreiche Runden gespielt werden. Dass auch mal ein Einsatz verloren geht, ist zu erwarten.

Grundstrategie wählen - sehr wichtiger Blackjack Tipp!

Einer der wichtigsten Tipps für Blackjack ist, dass Sie sich eine grundsätzliche Strategie zurecht legen. Die beginnt bei der Höhe Ihrer Einsätze, sie geht über die Limits, die Sie sich selbst setzen und endet dort, dass Sie zum richtigen Moment aufhören. Beginnen muss alles damit, dass Sie sich Blackjack leisten können müssen. Sie haben also Geld auf dem Konto und können es beim Blackjack setzen. Und zwar in einer Höhe, in der sich ein Gewinn lohnt, bei der ein Verlust aber erträglich ist. Sind Sie erfolgreich, steigt der Kontostand an. Die Grenze muss dort liegen, wo ein Ende des Spiels noch immer ein großes Plus in der Kasse bedeuten würde. Riskieren Sie nicht zu viel, setzen Sie nie Ihr ganzes Geld auf einmal. Und hören Sie auf, wenn es entweder nicht mehr läuft oder wenn Sie wissen, dass Sie mehr gewonnen haben, als erhofft. Es wird nicht immer so weitergehen.

Die Zahl 21 immer im Auge behalten

Beim Blackjack geht es bekanntlich um die Zahl 21. die ist Ihr Ziel. Wenn Sie sie nicht direkt erreichen, kann immer noch ein besserer Wert als bei den Karten Ihres Gegners zu einem Gewinn führen. Sie müssen diese Zahl immer im Auge behalten, sie darf nie zu weit entfernt sein. Aber wenn sie nah ist, dann empfiehlt es sich vorsichtig beim Ziehen einer weiteren Karte zu sein. Denn haben Sie die Grenze überschritten, geht Ihr Einsatz verloren. Aufgrund dieser Tatsachen empfiehlt es sich zum einen die Regeln von Blackjack genau zu kennen und zum anderen dem eigenen Bauchgefühl zu vertrauen. Das erweist sich häufig gerade bei Anfängern als ideale Vorgehensweise.

Kartenwerte beachten - wann Hit und Stand gewählt werden soll!

Am Ende kommt es beim Blackjack immer nur auf die Karten an. Kennen Sie die Werte genau, dann sind Sie im Vorteil. Wie Sie wissen werden, haben Karten Zahlen und die zählen genau den Wert dieser Zahlen. Die Bilder, also Könige, Buben und Damen, zählen 10. Am wichtigsten ist das Ass. Je nachdem, wie es Ihnen am besten passt, liegt der Wert bei 1 oder bei 11. Mit ein bisschen Erfahrung erkennen Sie, wann Sie eine weitere Karte ziehen können und wann es sich empfiehlt, dass Sie den aktuellen Wert stehen lassen. Sie sollte nicht riskieren, die 21 mit den Werten Ihrer Karten zu übertreffen, denn dann geht Ihr Einsatz verloren.

Einsätze variieren - Gewinn erhöhen, Verlust minimieren

Es empfiehlt sich, dass Sie beim Blackjack mit unterschiedlich hohen Einsätzen operieren. Natürlich lohnen sich höhere Beträge mehr als geringe. Doch im Falle eines Verlustes wirkt sich ein hoher Einsatz natürlich dementsprechend negativ aus. Sie sollten nur Beträge einsetzen, die Sie sich leisten können. Vielleicht wagen Sie nach einem Gewinn einen größeren Betrag, aber am besten dann, wenn der Verlust Ihnen nicht wirklich etwas ausmacht. Auf keinen Fall sollten Sie es riskieren, bei einer einzigen Runde Blackjack Ihr gesamtes Geld zu verlieren. Ein Gewinn ist nunmal nicht garantiert. Zugegeben, im Erfolgsfall würde es sich lohnen, aber der ist halt nicht zwingend zu erwarten. Also teilen Sie das zur Verfügung stehende Limit auf. Wer vorsichtig beginnt, merkt, dass er einen guten Tag hat und dann etwas mehr riskiert, könnte auf dem richtigen Weg sein.

Blackjack Bonus der Casino Anbieter freispielen!

Bietet sich Ihnen die Möglichkeit, mit einem echten Blackjack Bonus Blackjack zu spielen? Dann greifen Sie zu. Solche Promotionen sind nur selten zu finden. Normalerweise kann sich zwar zum Beispiel jeder neue Kunde in einem Casino im Internet eine erste Einzahlung erhöhen lassen, doch die zu diesem Angebot gehörenden Bedingungen schließen Blackjack quasi aus. Ein Spiel wird nicht mit 100 % bewertet, was bei der Umsetzung zu Problemen führen wird. Solche Regularien können bei einem Blackjack Bonus aber nicht sein, sonst wäre es kein Blackjack Bonus. In diesem Falle spielen Sie mit geschenktem Geld und riskieren weniger, als wenn Sie eigenes Geld einsetzen würden. Zusätzlich sammeln Sie Erfahrungen. Im besten Falle halten Sie sich an die Vorgaben des Anbieters und aus dem geschenkten Geld werden echte Euro, die Sie sich ausbezahlen lassen könnten.

Codeta Online Casino – Blackjack Tipps und Tricks direkt anwenden und gewinnen!

Blackjack Fehler - Diese 4 Fehler nicht machen!

Es gibt die eine oder andere Möglichkeit auf Fehler beim Blackjack Spielen. Man spricht von so genannten No Gos. Die folgenden vier Punkte sollten Sie vermeiden. Eventuell werden Sie nicht von diesen Möglichkeiten betroffen sein, vielleicht gibt es stattdessen die eine oder andere Option, bei der Sie vorsichtig sein müssen. Das Prinzip ist aber identisch: man sollte nur mit klarem Verstand spielen und aufmerksam sein, damit man am Ende kein Risiko eingeht.

Im Alkoholisierten Zustand zu spielen!

Eines steht fest: Wer Blackjack spielt, der muss einen klaren Verstand haben. Wer getrunken hat, also alkoholisiert ist, der hat Nachteile. Dann fällt vielleicht nicht auf, dass man in Gefahr steht, viel Geld zu verlieren. Man vergisst Teile der Regeln von Blackjack oder wird leichter abgelenkt. Es wirkt sich also den Erfahrungen nach nachteilig aus, wenn man getrunken hat und weiter trinkt. Nüchtern sind Erfolge gerade beim Blackjack wesentlich wahrscheinlicher. Wenn Sie trinken wollen und in einem Casino im Internet Ihr Geld versuchen, dann konzentrieren Sie sich besser auf die Slots. Bei denen ist wesentlich weniger zu beachten. Geld gewinnen können Sie trotzdem.

Die Spielregeln nicht vor dem Spiel zu überprüfen!

Gerade beim Blackjack muss man die Regeln kennen. Auf gut Glück kann dieses Spiel zwar auch in den Online Casinos gespielt werden, aber die Chancen auf Gewinne sind unwahrscheinlich. Dass man diese Regeln kennen sollte bevor man eigenes Geld riskiert, das steht außer Frage. Einfach mal so spontan Blackjack ohne Vorkenntnisse zu spielen, das wird nur Nachteile mit sich bringen. Dies alles betrifft natürlich auch spezielle Varianten von Blackjack, die in einigen Casinos im Internet gespielt werden können. Man sollte sich über die speziellen Regeln vor dem Spiel informieren und sie bestens kennen, wenn man sie einsetzt. Gute Stichworte sind hier Versicherungen oder Verdoppelungen.

Mit progressiven Blackjack Einsätzen zu spielen!

Progressiv bedeutet in den Casinos dieser Welt fortschreitend und sich entwickelnd. So etwas gibt es auch beim Blackjack. Ein Spieler beginnt mit niedrigen Beträgen, schafft es sich einen interessanten Kontostand mit Gewinnen zu erstellen und kann weiterspielen. Plötzlich sind höhere Einsätze möglich als zuvor. Man sollte aber nicht gleich alles riskieren, sondern die Beträge nach und nach steigern. Schließlich sind nicht in jeder Runde Erfolge beim Blackjack zu erwarten. Irgendwann wird immer mal der Dealer die besseren Karten haben oder man hat werden, die die Zahl 21 übersteigen. Wer progressiv spielt und ein wenig Glück hat, der sollte auf Dauer ein dickes Plus auf dem Konto haben.

Keine unseriöse Casinos benutzen!

Auch wenn Sie vom interessantesten Bonus aller Zeiten angelockt werden, sollten Sie genau auf den Ruf des von Ihnen besuchten Casinos achten. Dabei ist es gar nicht wichtig, ob Sie nur Blackjack spielen wollen oder ein anderes Spiel. Mit einem Blick auf die Lizenz oder mit einer Recherche im Internet werden Sie viel über die Seriosität des Anbieters erfahren können. Mit einem unseriösen Casino Anbieter gehen Sie ein unnötiges Risiko ein. Eventuell sind Regeln nicht transparent oder werden kurzfristig geändert. Oder Sie erhalten gewonnenes Geld nicht, obwohl sie keinen Fehler gemacht haben. Da die Gruppe der seriösen Casinos so ungemein groß ist, müssen Sie nichts riskieren.

Top Live Blackjack Casino – Jetzt am Tisch platz nehmen und Bonus kassieren!

BESTER CASINO BONUS MIT EINZAHLUNG

100€BONUS MIT EINZAHLUNG
100%Prozent
35X BonusUmsatz

Karten zählen beim online Blackjack - macht es Sinn oder nicht?

Wie Sie eventuell wissen werden, gibt es beim Blackjack das Prinzip des Kartenzählens. Wer in einem echten Casino spielt, zum Beispiel im Mekka Las Vegas, sollte sich dabei nicht erwischen lassen. Zugegeben, es erhöht die Chancen auf Gewinne, weil Sie ahnen können, was für Karten noch zu bekommen sind. Doch eine Garantie gibt es auch hier nicht. Bei Programmierungen im Internet ist diese Vorgehensweise nicht zwingend zu empfehlen. Wer weiß schon, wie die Kartenspiele programmiert worden sind. Vielleicht stehen mehrere Sätze von Karten zur Verfügung. Dann hat das Zählen gar keinen Zweck. Dann hat das Zählen gar keinen Zweck. Es ist also mehr eine Möglichkeit, die Sie in einem privaten Spiel ausprobieren können. Dass Sie über ein gutes Gedächnis verfügen müssen, werden Sie ahnen.

FAQ - alle wichtigen Fragen und Antworten zu den Blackjack Strategien

Lohnt es sich die Karten des Dealers zu beobachten?

Es geht hier um das virtuelle Blackjack. Das ist in der Gestaltung anders als ein echtes Spiel Blackjack mit Freunden. Bei diesem kann sich die Beobachtung der Karten des Dealers lohnen. In einem Online Casino ist dies nicht zwingend wichtig.

Sollten beim Blackjack 10er bzw. 5er oder 8er Paar gesplittet werden?

Das bleibt Ihnen überlassen. Um auf diese Art und Weise vorzugehen, müssen Sie Erfahrung in diesem Spiel besitzen.

Wann sollte der Einsatz bei Blackjack verdoppelt werden?

Über eine Verdopplung nachdenken können Sie zum einen, wenn Sie richtig gute Karten haben, die einen konkreten Erfolg beim Blackjack versprechen. Und zum anderen dann, wenn Sie sich diese Verdopplung auch leisten können.

UNSER TOP ANBIETER

star star star 2 0 0 star star star

Spezialangebot! Exklusiv 100% Willkommensbonus bis zu 200€

1 4 0

100% Willkommensbonus bis zu 140€ für die erste Einzahlung

4 0 0 $

100% bis zu $400 Willkommensbonus für Ihre erste Einzahlung bei 888poker